Zitat des Tages

Oh Arjuna, die Weisheit ist verhüllt von diesem ständigen Feind des Weisen in Gestalt des Wunsches, der so unersättlich ist wie das Feuer.

 

Es heißt, Sinne, Geist und Verstand wären sein Sitz; durch sie wird der Verkörperte getäuscht, da sie seine Weisheit verschleiern.

 

Deshalb beherrsche erst die Sinne [...], und (beseitige) so dies Sündhafte, das die Erkenntnis und Verwirklichung zerstört.

 

-Bhagavad Gita III Vers 39-41

Kommentar schreiben

Kommentare: 0